Die komplette Machbarkeitsstudie zur Einsicht finden Sie hier

Die vorgeführte Powerpointpräsentation der Machbarkeitsstudie vom Freiherr-von-Stein-Institut bei der Bürgerversammlung am 12.12.17 in Kirtorf finden Sie hier



Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger am Entscheidungsprozess einer möglichen
engeren Zusammenarbeit
 der Gemeinde Antrifttal mit der Stadt Kirtorf

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Antrifttal hat in ihrer Sitzung am 02.02.2018 beschlossen, den Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit zu geben, schriftlich Fragen zu stellen, die gesammelt und beantwortet auf der Homepage veröffentlicht werden. Die Prüfung einer möglichen engeren Zusammenarbeit der Gemeinde Antrifttal und der Stadt Kirtorf lebt durch Transparenz und breite Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger am Entscheidungsprozess. Über den Rahmen der Bürgerversammlungen in Kirtorf und Antriftal hinaus soll so den Bürgerinnen und Bürgern eine zusätzliche Plattform geboten werden, auf der sämtliche offene Fragen zu einer möglichen engeren Zusammenarbeit der Gemeinde Antrifttal und der Stadt Kirtorf gestellt und beantwortet werden können.

Ihre Fragen können Sie entweder schriftlich per Post oder per Mail an
verwaltung@antrifttal.de
sowie persönlich bei der Gemeindeverwaltung bis zum 31.05.2018 einreichen. Es werden nur Fragen beantwortet, die mit Ihrem Klarnamen eingereicht werden.

Die Fragen und Antworten werden vor der Veröffentlichung von der Verwaltung anonymisiert und sollen ab dem 30.06.2018 online auf der Homepage

sowie bei der Gemeindeverwaltung zur Einsichtnahme zur Verfügung stehen.







 

 

Die Sternsinger in der Gemeindeverwaltung:strong>


von links: Leni Bera, Noah Schuch, Niklas Schlitt, Mika Bera

 

 


Landschaftsschutzgebiet

Vor geraumer Zeit wurde das Landschaftsschutzgebiet rund um die Antrift neu ausgeschildert. Die Fläche war bereits in den 90er Jahren ausgewiesen worden und wurde damals auch ausgeschildert. Diese Beschilderung war aber inzwischen weitgehend verschwunden und musste erneuert werden. An den rechtlichen Vorgaben hat sich jedoch nichts geändert. Die aktuellste Fassung der entsprechenden Verordnung stammt aus dem Jahr 2000 und kann zusammen mit dem Kartenmaterial auf der Internetseite der Gemeinde eingesehen werden.

Karte 1 - Antrift Kläranlage Bernsburg bis Kreisgrenze
Karte 2 - Antrift nördlich und südlich Bernsburg
Karte 3 - Antrift und See zwischen Ruhlkirchen und Angenrod
Verordnung AV Schwalm

 

Thereapeutisches Reiten - Antrifttal ist um ein neues Angebot reicher

Seit kurzem hat Seibelsdorf neben der Arztpraxis auch eine Einrichtung für therapeutisches Reiten. Die Praxis befindet sich in der ehemaligen Feldscheune am Ortsausgang Seibelsdorf Richtung Vockenrod. Die Scheune, wo früher Mähdrescher und Heuwagen abgestellt waren, dient nun als Reithalle. Die ebenfalls dort beheimatete Filiale der Raiffeisenbank nutzt nun nur noch einen Raum. in den übrigen Räumlichkeiten ist die Praxis für Ergotherapie untergebracht.
"Die neue Praxis ist das beste Beispiel dafür, wie man ehemalige landwirtschaftliche Gebäude sinnvoll neu nutzen kann", freut sich Bürgermeister Dietmar Krist. Gerade für junge Unternehmen, die für wenig Geld Firmengebäude benötigen, seien solche Flächen ideal: günstig, viel Platz und jede Menge Möglichkeiten, sich entfalten zu können.
Für Krist ist die Praxis eine wertvolle Ergänzung zum bestehenden medizinischen Angebot. Die Praxis für Allgemeinmedizin in Seibelsdorf habe großen Zuspruch erfahren. Gleiches erhoffe er sich jetzt von der Therapieeinrichtung und wünschte Désirée Ruckelshausen viel Erfolg.

Näheres zur Praxis finden Sie
hier


Abgestellte abgemeldete Altfahrzeuge auf Privatgrundstücken
wichtige Informationen

- Aktuelle Wasserhärte erfahren Sie hier

- Führungszeugnisse direkt online beantragen näheres hier

- Liste besonders sparsamer Haushaltsgeräte 2017/2018 hier

- Protokoll der Gemeindevertretung, Ortsbeiräte und Ausschüsse hier

- Beantragung einer Übermittlungssperre für Alters- und Ehejubiläen hier

- Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL)
  unter www.flussgebiete.hessen.de finden Sie weitere Informationen

- Bodenrichtwerte landwirtschaftliche und innerörtliche Flächen finden Sie
  unter www.geoportal.hessen.de

 


Der Suchdienst www.handwerker-verzeichnisse.de bietet ein 

kostenloses und unkommerzielles Verzeichnis mit den Kontaktdaten 

von über 30.000 Handwerksbetrieben in Deutschland, 

sortiert nach Tätigkeitsbereichen.

 Interessenten aus unserer Region können mit dieser 

umfassenden und aktuellen Datenbank schnell und einfach 

Handwerker in Antrifttal und Umgebung finden (mit Lageplan und Internetadresse). Handwerksbetriebe können sich kostenlos eintragen.